ZERTIFIZIERUNGSANTRAG
EVENT

Unternehmerische Selbstauskunft

Ja, wir möchten den Zertifizierungsprozess zum SPORT LEADING EVENT für unsere Veranstaltung durchführen.

Bitte füllen Sie alle Felder möglichst detailliert aus. Je mehr Angaben Sie uns mitteilen, umso besser können wir uns ein Bild über Ihr Unternehmen machen. Nach erfolgter Sichtung Ihrer Daten erhalten Sie umgehend einen Termin, an dem ein Vertreter der Expertenkommission Sie im Unternehmen besuchen wird, um ihre Daten gemeinsam zu evaluieren und zusätzliche Informationen einzuholen. Nach Auswertung der gesamten Informationen wird ein schriftliches Konvolut erstellt.

Der Zertifizierungsantrag muss innerhalb von drei Wochen nach Erhalt vollständig ausgefüllt inklusive aller Beilagen und unterschrieben an die Zertifizierungsstelle – PP Sport Management GmbH – per Mail (office@sport-leading.com) retourniert werden.

____________________________________________________

ANSPRECHPARTNER

Anton Pichler
PP Sport Management GmbH
Peilsteinerstraße 1, 5020 Salzburg – Österreich
M: office@sport-leading.com
T: 0043 662 831099

    1. KONTAKTDATEN

    2. ALLGEMEINE UNTERNEHMENSDATEN

    *Wenn das Geschäftsjahr abweichend vom 1.1. bis 31.1. läuft, zählt das Geschäftsjahr zu jenem Kalenderjahr, in welches der größere Teil fällt.

    Investitionsbudget: Sind für die Veranstaltung zusätzliche Investitionen (> geringwertige Wirtschaftsgüter) erforderlich?
    Wenn ja:













    3. EHRENAMT & MITGLIEDER










    4. MITARBEITENDE UND SOZIALES


    5. Fragen zur Selbstdiagnose von Organisation und Durchführung ihres Events

    5.1 Strategien, Ziele und Standards

    5.2 Strukturen, Funktionen und Prozesse

    5.3 Mitarbeitende und Motivation in der Organisationsstruktur

    Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie, alle Fragen nach besten Wissen und Gewissen beantwortet und alle Felder korrekt ausgefüllt zu haben. Sie sind außerdem im Rahmen Ihrer Funktion befugt, Daten des Unternehmens für die Bewerbung als Sport Leading Certification preiszugeben.
    Es gelten die AGB und Vertragsbedingungen der Sport Leading Certification – eine Initiative der PP Sport Management GmbH als vereinbart.
    Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte – ausgenommen den Fachexperten – weitergegeben.